Häufig gestellte Fragen

  • Alle anzeigen / Alle verbergen

    Antwort auf/zuklappen

    Warum sollte ich Lauftraining machen?

    Statistisch gesehen haben Spieler in einem 90-minütigen Spiel den Ball weniger als 2 Minuten. Viel Zeit wird mit Laufen verbracht, um zum Beispiel taktische Konzepte vernünftig umzusetzen oder sich wieder freizulaufen.

    Training mit Laufschule.ch verbessert deinen Laufstil, was dir hilft, schneller und ökonomischer zu laufen, d.h., weniger Energie zu verbrauchen. Nebenbei vermindert es auch merklich das Verletzungsrisiko.

    Antwort auf/zuklappen

    Was unterscheidet das Lauftraining von anderen?

    Laufschule.ch geht viel weiter als andere Lauftrainings und versteht sich in der Gesamtheit eher als Athletiktraining mit den zusätzlichen Aspekten Schnelligkeits-/Reaktionstraining, sowie Explosivkrafttraining. Lauftraining ist damit nur ein kleiner Bestandteil des Ganzen.

    Es bietet dir von umfangreichen Aufwärmübungen über den richtigen Bewegungsablauf, schneller Beinarbeit auch schnelle Richtungsänderungen, visuelles Training, Stabilität, spezielle Explosiv- und Plyometrie- Übungen.

    Das Training ist systematisch aufgebaut, welches maximale Fortschritte und Erfolge sicherstellt.

    Antwort auf/zuklappen

    Für wen ist das Training geeignet?

    Das Athletiktraining von Laufschule.ch kann auf die entsprechende Zielgruppe oder -person angepasst werden.

    Das Training ist überall dort angebracht, wo schnelle Beine/Füsse für Schnelligkeit und Richtungswechsel gefordert sind. Dies ist in den meisten Sportarten der Fall, wie Fussball, Handball, Tennis, Boxen oder auch Skirennsport.

    Antwort auf/zuklappen

    Wie kann ich von Athletiktraining profitieren?

    Jeder Sportler kann von Athletiktraining profitieren und seine Leistung und Schnelligkeit steigern. Und bei Schnelligkeit reden wir nicht nur von geradeaus, sondern vor allem auch von schnellen Richtungsänderungen!

    Durch motivierende und abwechslungsreiche Übungen steht auch Freude auf dem Trainingsplan. Das Lernen wird dadurch noch viel effektiver und bringt viel mehr als monotone Lauftrainings, wo man immer dieselben Übungen macht.

    Durch den richtigen Bewegungsablauf und das dynamische Aufwärmen vermindert sich zusätzlich das Verletzungsrisiko erheblich. Die Regeneration wird ebenfalls beschleunigt.

    Antwort auf/zuklappen

    Wieso und wie funktioniert das Training?

    Das Athletiktraining von Laufschule.ch basiert auf kinästhetischer Programmierung. Bei diesem Vorgang werden die korrekten Bewegungen immer wieder trainiert. Somit werden die an der Bewegungsausführung beteiligten Nerven (genauer Synapsen) „trainiert“ und gestärkt.

    Dieser Vorgang wird in der Literatur auch Bahnung genannt. Im Gegenzug dazu werden die nicht gebrauchten Synapsen geschwächt. Ungewollte Bewegungen treten damit immer seltener auf.

    Antwort auf/zuklappen

    Wie sieht das Training aus?

    Das ist sehr unterschiedlich und kann je nach Sport und Leistungsgruppe variieren. Es ist so individuell wie die beteiligten Athleten selbst.

    Grundsätzlich sei aber gesagt, dass es sehr abwechslungsreich ist.

    Wichtig zu wissen ist, dass sich das Training einfach und problemlos in schon bestehende Trainingsinhalte einfügen lässt.

    Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt und fast jede Trainingsübung lässt sich simpel mit Trainingselementen ergänzen.

  • Laufschule.ch bei LK Zug